Herzlich willkommen bei Maul

Wenn Sie Maul bisher noch nicht oder nur vom Hören­sagen kennen oder den Eindruck haben, noch lange nicht genug zu wissen, dann stöbern Sie gerne durch unsere Seiten. Und wenn Sie Maul bereits kennen, natürlich auch!

Maul ist nämlich eine Druckerei, die mit außer­ge­wöhn­li­chen Druck­werken auffällt – im Beson­deren mit edlen, hochwer­tigen Broschüren und Katalogen. Nicht umsonst gehören wir zu den Besten der guten­berg­schen Kunst.

Wir stellen Ansprüche. Folglich entspricht das techni­sche Equipment dem aktuellsten Stand. Aber das ist eigent­lich selbstverständlich.

Diese Message ist uns wichtig: Wir drucken auf Wunsch Ihre Druck­pro­dukte FSC®-Zertifiziert und/oder „klima­neu­tral“!

Das heißt: Wir verwenden Papier aus kontrol­lierter, nachtiger Holzwirt­schaft und alle bei der Produk­tion anfal­lenden CO2-Emissionen werden durch Umwelt­zer­ti­fi­kate ausge­gli­chen. Es stehen regional und weltweit zahlreiche Projekte zur Auswahl.

Das beste aus drei Welten

Maul vereint die entschei­denden Stärken einer modernen Druckerei:

^

Wir sind mit unseren Maschinen im Bogen­offset bis zum Format 3B+ unterwegs und drucken Ihre Ideen 5‑farbig in einem Druckgang. Matt‑, Glanz‑, Duftlack, perfo­rieren, nuten, schlitzen, alles in einem Arbeits­gang. 18.000 Bogen pro Stunde (gedruckt nach dem PSO-Standard) sind dabei nicht nur eine Zahl, sondern Tatsache!

^

Wir kombi­nieren den Bogen­offset mit zeitge­mäßem Digital­druck für kleine und kleinste Auflagen – oder für die perso­na­li­sierten Teile der „großen“ Auflagen. Spannend zu wissen: Wir können Banner­druck bis zum Format 33 x 76,2 cm, beidseitig in einem Durchgang reali­sieren. Und das bei einem Papier­ge­wicht von 52 bis zu 350 Gramm.

^

Wir haben einen statt­li­chen Maschi­nen­park für die Weiter­ver­ar­bei­tung. In House können wir Falzen, Sammel­heften, Bohren und Sammen­tragen sowie Stanzen, Prägen und Anschlitzen. Und für alles andere haben wir exzel­lente Partner, mit denen wir schon seit Jahren zusammenarbeiten.

Nicht nur der Preis zählt

Ihre Vorteile bei Mauldruck:

  • Immer ein persön­li­cher Ansprech­partner erreichbar
  • Kurze Entschei­dungs­wege
  • Profis im Umgang mit Daten
  • Ihre mitden­kende Druckerei
  • Innova­tive Ideen bei Papier und Produktion
  • Produk­tion ausge­fal­lener Formate
  • Termin­ge­naue Produktion
  • Eigene Produk­tion im Haus
Chemie­freie Druck­plat­ten­be­lich­tung und auf Wunsch FSC®- und CO2-Klima­neu­trale Produktion.

Drucker in 3. Generation

Maul-Druck ist ein inhaber­ge­führtes Famili­en­un­ter­nehmen in der 3. Genera­tion.  2004 haben die Brüder Jörg und Kai Maul die Geschäfts­lei­tung von Ihrem Vater Hans-Joachim Maul übernommen. Gegründet wurde Maul-Druck 1947 von Richard Maul. Das Unter­nehmen ist aus dem Braun­schweiger Musik-Verlag hervorgegangen.

mauldruck

Jörg Maul

1986–1989 Ausbil­dung zum Schrift­setzer
1996–1999 Meister­schule und Abschluß in Kassel
Seit 2004 Geschäfts­führer von Maul-Druck
Hobbys: Motor­rad­fahren, Compu­ter­technik, Online-Spiele

Kontakt:
Telefon 0531/26 128–24
Fax 0531/61 24 22
email: j.maul@mauldruck.de

mauldruck

Kai Maul

1988–1991 Ausbil­dung zum Offset­dru­cker
1996 IHK-Weiter­bil­dung in Buchhal­tung
Seit 2004 Geschäfts­führer von Maul-Druck

Kontakt:
Telefon 0531/26 128–25
Fax 0531/61 24 22
email: k.maul@mauldruck.de

mauldruck

Volkmar Rudolph

Herr Rudolph stammt aus Bad Lauter­berg im Harz.
Beruflich hat er viel Erfahrung in der Druck­branche gesammelt, unter anderem im Verpa­ckungs­druck und der Druckvorstufe.

Kontakt:
Telefon 0531/26128–13
Fax 0531/612422
email: v.rudolph@mauldruck.de

Timeline

Die wichtigsten Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte:

^

1965

Einfüh­rung des Offset-Drucks bei Maul.

^

1968

Einsatz von modernem Fotosatz.

^

1978

Hans-Joachim Maul übernimmt die Geschäfts­lei­tung von seinem Vater.

^

1987

Die erste Speed­master der Firma Heidel­berg wird angeschafft. 4‑farbiger Bogen-Offset im Format 70 x 100 cm.

^

1990

Instal­la­tion der neuesten Berthold Worksta­tion samt Laser­dru­cker und Laserbelichter.

^

1992

Kauf des Firmen­grund­stücks in der Senefel­d­er­straße mit rund 3.000 Quadratmetern.

^

1993

Umzug in die Senefel­d­er­straße im Braun­schweiger Stadtteil Stöckheim.

^

1998

Die zweite Genera­tion der 4‑farbigen Heidel­berger Speed­master im Format 70 x 100 cm wird angeschafft. Zusätz­lich kommt die erste Ausschieß-Software zum Einsatz.

^

1999

Der erste Satzserver und das erste CTP-System werden instal­liert. Umstel­lung der kompletten Produk­tion auf Postscript.

^

2000

Eintritt von Jörg und Kai Maul in die Geschäftsführung

^

2001

Die neue 5‑Farb-Druck­ma­schine kommt zum Einsatz: Eine Speed­master SM52 ersetzt künftig die GTO‑V.

^

2004

Instal­la­tion einer neuen Speed­master SM52 als 2‑Farb-Druck­ma­schine.
Übergabe der Geschäfts­füh­rung an Jörg und Kai Maul.

^

2007

Instal­la­tion einer XL105‑5. Diese ist eine Feldtest­ma­schine von Heidel­berg mit Technik, die erst im Mai 2008 auf der Drupa vorge­stellt wird.

^

2008

Der neue Heidel­berg Supra­setter S105 samt Print­Ready-Workflow und Signa­sta­tion zum Ausschießen kommt zum Einsatz. Der Supra­setter belichtet prozess­arme (chemie­freie) Platten.

^

2010

Anschaf­fung eines neuen Sammel­hefter ST 300 mit Umschlag­an­leger und 6 Stationen. Instal­la­tion eines neuen Satzser­vers SUN Fire V445.

^

2012

Anschaf­fung einer Palamides BA700, zur Bündelung direkt nach dem Falzen oder Sammel­heften.
Wir sind ab jetzt für die “klima­neu­trale Produk­tion” zertifiziert.

^

2015

Eine neue Falzma­schine Stahl CH 78–6 KTL, incl. Altarfalz und neue Palamides Delta-Auslage wird installiert.

^

2016

Die neueste Version des Print­ready-Workflow und eine neue Druck­ma­schine Speed­master SX 52–5 Farben werden instal­liert.
Wir werden FSC®-Zertifiziert.

^

2017

 Instal­la­tion einer rotativen Stanze inkl. automa­ti­scher Ausbrech­sta­tion und Nutzen­tren­nung. Stanzen, Nuten, Schlitzen, Prägen. Alles in einem Durchgang möglich.

Ein paar Meisterstücke

Unser Portfolio stellt unser Fachwissen unter Beweis

Bei uns verlassen jeden Tag viele Tonnen bedrucktes Papier das Haus. Aber an einige Jobs erinnern wir uns noch lange. Hier finden Sie einige Projekte, auf die wir besonders stolz sind.

Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Wir sind Drucker aus Leiden­schaft. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite und möchten Ihnen helfen, Ihre gedruckten Projekte zum Leben zu erwecken.

Wir verfügen über langjäh­rige Erfahrung und haben ein tiefes Verständnis für die Materia­lien, mit denen wir arbeiten. Wir wollen mit Ihnen die besten Ergeb­nisse zu erzielen, damit Sie am Ende stolz auf ein tolles Druck­pro­dukt blicken. Das klappt immer dann am Besten, wenn Sie uns frühzeitig in Ihre Überle­gungen mit einbe­ziehen. Denn dann können wir Ihr Projekt und die Möglich­keiten unserer Maschinen optimal aufein­ander abstimmen.